Neues Gesetz zur Teilung der Maklerprovision kann zu einem Kaufpreisaufschlag führen

Der Kauf oder Verkauf von Häusern, Wohnungen und Grundstücken wird in vielen Fällen über einen Immobilienmakler abgewickelt. Die Maklerprovision ist daher ein zusätzlicher Kostenpunkt, den Immobilienerwerber berücksichtigen müssen. Bisher musste der Käufer die Kosten, die in den meisten Bundesländern bei gut 7 Prozent der Kaufsumme gedeckelt sind, alleine tragen. Das hat der Gesetzgeber geändert – künftig müssen Erwerber und Verkäufer sich die Maklerprovision zu je 50 Prozent teilen.

Kostenentlastung kommt nicht immer beim Erwerber an

“Die neue Regelung kann den Immobilienerwerber um bis zu drei Prozent seiner Kosten entlasten – zumindest theoretisch“, sagt Verbraucherschützer Florian Becker, Geschäftsführer des Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB). Es sei jedoch nie klar, ob der Verkäuferanteil der Maklerprovision nicht im Vorfeld auf die Kaufsumme aufgeschlagen werde, so Becker. Ähnliche Mitnahmeeffekte hat die Verbraucherschutzorganisation bereits beim Baukindergeld beobachtet. Besonders in den Ballungsgebieten haben viele Bauunternehmen den Kaufpreis einfach um die Höhe der Förderprämie erhöht.

Vor Vertragsschluss den Rat eines unabhängigen Sachverständigen einholen

Um den Immobilienerwerb für Verbraucher spürbar und nachhaltig bezahlbarer zu machen, fordert der BSB eine Reform der Grunderwerbsteuer. Die Steuersätze, die von den Bundesländern festgelegt werden und bei bis zu 6,5 Prozent liegen, belasten private Immobilienerwerber bei steigenden Preisen zusätzlich. „Die Länder haben durch die stetige Erhöhung der Grunderwerbsteuer deutlich vom Immobilienboom profitiert“, erklärt Becker. Eine Steuersenkung wäre daher ein wichtiges Signal, um für Stabilität zu sorgen und Verbraucher beim Immobilienkauf besser zu unterstützen. In der aktuellen Situation empfiehlt Becker, vor dem Abschluss eines Kaufvertrages die Expertise eines unabhängigen Sachverständigen einzuholen, zum Beispiel eines BSB-Bauherrenberaters. Auf www.bsb-ev.de gibt es weitere Infos und Berateradressen in ganz Deutschland. (djd)

Baufinanzierung

Similar Posts:

    Heizung Planung
    Es gibt etwas zu feiern: Noch in diesem Jahr wird in Deutschland die einmillionste Wärmepumpe aufgestellt. Mit dieser sauberen und umweltfreundlichen Heizart wurden bis heute mehr als 16 Millionen Tonnen CO2 eingespart. Wärmepumpen finden in Wohnungsneubauten zwar immer stärkere Verbreitung, in 45 Prozent der neuen Häuser werden sie installiert. Der Großteil neuer Heizungen wird allerdings
    Die Förderung für Heizungstausch oder Wärmepumpe ist sehr attraktiv

    Wer einen Raum oder eine ganze Wohnung neu gestaltet, denkt oft zuerst an Möbel, Bodenbeläge und Vorhänge. Eine der günstigsten und einfachsten Möglichkeiten, Zimmern ein ganz individuelles und besonderes Gesicht zu geben, wird dabei oft vernachlässigt: die Wandgestaltung. Mit Tapeten und ein bisschen Farbe lassen sich hier zu relativ geringen Kosten tolle Effekte erzielen. Von
    Mit neuen Tapeten und frischer Farbe lässt sich jeder Raum eindrucksvoll umgestalten

    Stromvergleich
    Eine intelligente Fußbodenheizung sorgt für ein angenehmes Wohlfühlklima im ganzen Haus – und zwar besonders dann, wenn sie mit einem Bodenbelag aus Keramik oder Naturstein kombiniert wird. Der niedrige Aufbau bringt die Wärme bereits nach kurzer Zeit an die Oberfläche, wo sie gleichmäßig verteilt wird und die gute Wärmeleit- und Speicherfähigkeit dieser Beläge optimal ausnutzt.

    Deutlich
    Sparsame Fußbodenheizung zum Energie sparen und für ein gesundes Raumklima

    Seit Dezember 2008 erhalten die Menschen in ganz Europa unter der einheitlichen Notrufnummer 112 Hilfe bei einem Notfall. In allen 27 Ländern der Europäischen Union können aus allen Fest- und Mobilfunknetzen gebührenfrei Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienste erreicht werden.

    Doch immer noch wissen viel zu wenige Hilfesuchende von diesem Angebot. Einer von der EU veröffentlichten Studie zufolge
    Woher Hilfe bekommen bei einem Notfall?

    Manchmal bekommt man Tipps zugespielt, die man glauben kann oder auch nicht! Nun, hier ist so ein Fall und zwar der Geheimtipp wie Buntwäsche nicht in der Waschmaschine ausbleicht…

    Buntwäsche verliert normalerweise bei jedem Waschgang in der Waschmaschine etwas Farbe und bleicht so langsam aus. Der Geheimtipp ist nun folgender: Gibt man einen Teelöffel Pfeffer zu
    Geheimtipp mit wie Buntwäsche in der Waschmaschine nicht ausbleicht